Staatlich anerkannte Betriebswirtin

Die staatlich anerkannte Betriebswirtin bzw. der staatlich anerkannte Betriebswirt ist eine kaufmännische Weiterbildung. Im deutschen und europäischen Qualifizierungsrahmen („was ist der DQR?„) ist er in Stufe 6 eingeordnet.

Du findest hier Informationen zur staatlich anerkannten Betriebswirtin, insbesondere zu Voraussetzungen und Zulassungsbedingungen zur Prüfung.  Außerdem findest Du einige Informationen zur Prüfung selber sowie ganz konkret zur Projektarbeit, die jede staatlich geprüfte Betriebswirtin verfassen muss.

Die Bedingungen sind natürlich für die Betriebswirtin die gleichen wie für den Betriebswirt (deshalb verwende ich der Einfachheit halber hier auch immer nur eine Schreibweise, statt „staatlich anerkannte Betriebswirtin/staatlich anerkannter Betriebswirt“).

 

Wie werde ich Staatlich geprüfte Betriebswirtin?

Den Abschluss als staatlich geprüfte Betriebswirtin erlangst Du durch eine eine staatliche Abschlussprüfung an einer  Fachschule.  Als ataatlich geprüfte Betriebswirtin hast Du dann innerhalb des DQR/EQR einen Level 6-Abschluss, was etwa vergleichbar ist mit einem Bachelor-Abschluss.

Wo kann ich als Staatlich geprüfte Betriebswirtin arbeiten?

Als Betriebswirtin kannst Du  in Unternehmen aller Branchen arbeiten, das gilt auch für die staatlich geprüfte Betriebswirtin. Weiterhin hast Du die Möglichkeit, dich als Freiberufler selbstständig zu machen und als beratender Betriebswirt zu arbeiten.

Wie läuft die Weiterbildung zur Staatlich geprüften Betriebswirtin ab?

Die Weiterbildung zur Staatlich geprüften Betriebswirtin umfasst zwei Teile:

  • zunächst absolvierst Du ein ein betriebswirtschaftliches Grundstudium in den ersten beiden Semestern.
  • in den beiden folgenden Semestern studierst Du ein besonderes Schwerpunktthema, wie etwa Marketing,, Finanzwirtschaft, Informatik, Personalwesen oder Controlling.

Den Abschluss des Studiums bilden mehrere Klausuren und eine Projektarbeit. Diese Projektarbeit musst Du mündlich präsentieren und in einem anschließenden Fachgespräch erläutern und verteidigen.

Wie hoch ist mein Einkommen als Staatlich geprüfte Betriebswirtin?

Das kommt natürlich auf zahlreiche Faktoren an, wie Branche, Alter, Firmengröße und auch Region. Mehr zum Gehalt als Staatlich geprüfte Betriebswirtin findest Du auf den Seiten „Gehalt“.

Schreibe einen Kommentar

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen